Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
22.02.2018 22:07
Daniel Hüppin
Es ist niemand gezwungen, die Schweizer Eishockeymeiste rschaft zu verfolgen. Wer diese gar boykottieren will, soll das tun. Ich werde mich einem solchen Boykottaufruf ganz sicher nicht anschliessen.

22.02.2018 00:06
Achtung
Man würde besser die Schweizer Eiskunstlauf Hockey League auslachen und boykottieren ! Die Olympiahelden kehren bald gedemütigt aus Korea zurück um gleich wieder von ihren Clubfans vergöttert zu werden ...

21.02.2018 15:35
Truli
Bei uns wird die DEL nur ausgelacht aber wer spielt für eine olympische medallie... So sollten unsere möchtegernstar s spielen.... Bravo deutschland

Shout


News
100 Jahre HCD mit neuem Stadion

In zwei Jahren muss mit der Sanierung der Eishalle Davos begonnen werden. Das Siegerprojekt soll im Oktober feststehen.

Die Gemeinde Davos rechnet für die Sanierung der Davoser Eishalle mit einer Gesamtinvestition von 20 Millionen Franken. Zum einen müssen feuerpolizeiliche Auflagen erfüllt werden, zum anderen sollen weitere bauliche Massnahmen ausgeführt werden. Die Arbeiten müssen zwingend 2018 aufgenommen werden, dazu hat sich die Gemeinde gegenüber der Bündner Gebäudeversicherung verpflichtet. Reto Dürst, Vorsteher des Davoser Hochbaudepartements, informierte am Donnerstag den Grossen Landrat über den aktuellen Stand der Planung: «Wir haben einen grossen Brocken vor uns.»

Vier Architekturbüros mit Erfahrung im Stadionbau wurden nach einer Ausschreibung ausgewählt, um basierend auf zwei vorliegenden Machbarkeitsstudien mit einem Studienauftrag am Projekt weiterzuarbeiten.

Mehrjährige Bauarbeiten

Bis Ende September müssen die Architekten ihre Projekte einer Jury abliefern, die im Oktober das Siegerprojekt küren soll. Anschliessend fällt der Davoser Kleine Landrat seinen Entscheid dazu. Voraussichtlich im März/April 2017 wird der Grosse Landrat über das Sanierungsprojekt beraten, die Volksabstimmung ist für Juni 2017 vorgesehen.

Mit dem Bau, der projektabhängig in drei bis vier Etappen stattfindet, würde nach aktuellem Informationsstand im Frühling 2018 begonnen. Wenn alles wie vorgesehen verlaufe, könnten die Arbeiten 2021 abgeschlossen werden. Dann, so Dürst, könnte man dem Hockey Club Davos zu dessen 100-jährigem Bestehen «ein neues Stadion übergeben». (béz)




News vom 21.02.2017
HAPPY BIRTHDAY
 Oliver Roth (48)
Doug Honegger (50)

LAST GAME
02.02.2018Info
Davos - Ambri-Piotta
2 : 3

NEXT GAME
Mi. 28.02.18
Bern - Davos

TABELLE
1.Bern4692
2.Zug4686
3.Biel4782
4.Lugano4679
5.ZSC Lions4775
6.Davos4773
7.Fribourg4772
8.Genf-Servette4766

9.Langnau4764
10.Lausanne4759
11.Ambri4751
12.Kloten4641
 

TOPSCORER
Little

STRAFENKÖNIG
Ambühl

STAR LAST GAME
Kessler

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • 7270 23.02.2018 21:27
  • Bono 23.02.2018 16:53
  • Persbestli 23.02.2018 15:41
  • Luke Schenn 23.02.2018 15:36
  • Leo 22.02.2018 23:53
  • HCD_Freak 22.02.2018 23:17
  • Leo 22.02.2018 23:02
  • pauli 22.02.2018 20:20
  • GoGoHCD 22.02.2018 19:51
  • Bono 22.02.2018 15:59

  • Online: 17 | Heute: 410 | Gestern: 718 | Rekord: 5720 am 17.06.2012