Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
16.09.2018 17:13
Obacht
Der HCD braucht einen starken Goalie, also nicht Zurkirchen oder Schlegel.

16.09.2018 10:32
Bosson
Bern und Lugano braucht auch noch eine neue Nummer 1...

K önnte mir vorstellen dass Del Curto und Kull die Herren Nyffeler, Schlegel, etc. nicht bei uns sehen?!
Wenn der Schwede einschlägt, und davon gehe ich mal schwer aus, wird der über die Saison 18/19 beim HCD bleiben.

16.09.2018 09:47
HCD
Wohin führt der Weg? Wir werden es sehen. Die Fühurung reagiert daruaf, dass die Jungen Goalis ihre Zukunft bei anderen Vereinen sehen. Das ist absolut verständlich. Sie sollen aber den Markt für CH Goalis offen halten. Schleger, Zurkirchen werden nächste Saison neue Clubs suchen. Und die werden in der CH bleiben.

Shout


News
Vom 3:0 zum 3:5

Der HC Davos kehrt das erste Playoff-Spiel gegen Lausanne nach einem 3:0 Rückstand in einen 3:5 Auswärtssieg

Nach 17 Minuten lagen sich die 7600 Fans in der Malley-Eishalle in den Armen. Lausanne führte nach einem begeisternden Startfurioso 3:0. Gilles Senn, der junge Davoser Goalie, liess drei der ersten zehn Schüsse auf sein Tor passieren. Yannick Herren erzielte für Lausanne binnen 147 Sekunden die ersten zwei Goals. Arno Del Curto nahm sein Timeout. Dennoch erhöhte Lausanne auf 3:0. Davos schien geschlagen. Erinnerungen kamen auf an den 15. Oktober, als Lausanne gegen Davos nach 37 Minuten 7:0 führte und am Ende 8:1 gewann.

Alles kam anders: Ab dem zweiten Abschnitt kam Davos auf. Die Gebrüder Wieser erzielten drei der fünf Davoser Tore. Die wichtigsten Treffer gelangen aber anderen. Andres Ambühl glich in der 44. Minute in Unterzahl (!) aus nach begeisternden Vorarbeit von Beat Forster. Und Enzo Corvi gelang 144 Sekunden vor Schluss mit einem Slapshot das 4:3. Der Davoser Goalie Senn parierte die letzten 23 Schüsse auf sein Tor.

Davos kam bereits zum zweiten Mal innerhalb von anderthalb Monaten nach einem 0:3-Rückstand auswärts noch zu einem 5:3-Sieg (nach dem Auswärtssieg in Freiburg am 14. Januar)



News vom 05.03.2017
LAST GAME
-

NEXT GAME
HEUTE
Lugano - Davos

TABELLE
1.Ambri00
2.Bern00
3.Biel00
4.Davos00
5.Fribourg00
6.Genf-Servette00
7.Langnau00
8.Lausanne00

9.Lugano00
10.Rapperswil00
11.ZSC Lions00
12.Zug00
 

TOPSCORER
Ambühl

STRAFENKÖNIG
Ambühl

STAR LAST GAME
Senn

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • eismeister 21.09.2018 01:46
  • hcd_ladina_1999 21.09.2018 00:49
  • Bueno80 20.09.2018 20:00
  • paeed1921 20.09.2018 19:53
  • GlarnerSüd89 20.09.2018 18:07
  • Ice 20.09.2018 17:41
  • Murmeltier 20.09.2018 16:58
  • Murmeltier 20.09.2018 16:32
  • Persbestli 20.09.2018 16:14
  • Persbestli 20.09.2018 16:01

  • Online: 6 | Heute: 47 | Gestern: 950 | Rekord: 5720 am 17.06.2012