Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
18.04.2019 19:12
Achtung
Dank an Witolinsch , er hätte eine Vertragsverlän gerung verdient gehabt ! Er hat aus Arnos Clowntruppe noch rausgeholt was möglich war. Hoffen wie das dank Wohlwend wieder bessere Spieler und Talente nach Davos kommen werden.

18.04.2019 11:15
Obacht
Willkommen Christian Wohlwend !

13.04.2019 17:55
Achtung
Der HCD hatte offenbar im Sommer schlecht trainiert und war darum konditionell nicht fit während der Saison. Erstaunlich, dachte immer Arno lässt besonders hart trainieren, oder war das nur früher so ? Offenbar ist jetzt auch der Z der Meinung das die Zeit vom Kulttrainer abgelaufen ist, der Vulkan ist erloschen ....

Shout


News
Davos schiesst Zug in die Krise

Das Tief des EV Zug hält an. Der diesjährige Playoff-Finalist unterlag in Davos 3:4 und erleidet die fünfte Niederlage in Serie in der National League.

Ein Grund für die schlechten Resultate der Zuger ist das Boxplay. Zwar nahmen die Zentralschweizer in dieser Statistik vor der Partie den 2. Rang ein, die Bilanz in Unterzahl in den letzten Spielen lässt aber zu wünschen übrig. Die Davoser Tore zum 1:0 (9.) und 4:2 (53.) erzielten Dario Simion respektive Magnus Nygren im Powerplay. Damit haben die Zuger in den vergangenen fünf Meisterschaftspartien nicht weniger als sieben Gegentreffer im Boxplay kassiert - total sind es zwölf.

Das 2:4 war für den EVZ umso bitterer, als er zuvor dem Ausgleich mehrmals nahe gekommen war. Nach dem 2:3 von Timo Helbling (35.) - schon das 1:2 (22.) hatte mit Tobias Geisser ein Verteidiger erzielt - durften die Gäste während zwei Minuten in doppelter Überzahl spielen. Auch da schaute aber nichts Zählbares heraus. Zwar brachte Dominic Lammer die Zuger in der 55. Minute ein drittes Mal bis auf ein Tor heran, der Ausgleich fiel allerdings nicht mehr.

Der EVZ hatte letztmals von Ende November bis Mitte Dezember 2014 fünf Partien hintereinander verloren. Derweil feierten die Davoser den sechsten Heimsieg in Serie. Zuvor hatten sie viermal in Folge gegen die Zuger verloren.



News vom 29.10.2017
HAPPY BIRTHDAY
 Patrick Juhlin (49)
Mario Brodmann (53)

LAST GAME
04.04.2019Info
Davos - Rapperswil-Jona
3 : 1

NEXT GAME
-

TABELLE
1.Bern50101
2.Zug5097
3.Lausanne5083
4.Biel5079
5.Ambri5079
6.Lugano5078
7.Langnau5078
8.Genf-Servette5075

9.ZSC Lions5074
10.Fribourg5073
11.Davos5051
12.Rapperswil5032
 

TOPSCORER
Ambühl

STRAFENKÖNIG
Wieser

STAR LAST GAME
Frehner

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • GoGoHCD 24.04.2019 12:12
  • philippe88 24.04.2019 11:42
  • Ice 24.04.2019 10:51
  • hcd_ladina_1999 24.04.2019 09:33
  • Luke Schenn 24.04.2019 09:22
  • Stolte-Benrath 24.04.2019 08:16
  • Persbestli 24.04.2019 07:28
  • Persbestli 24.04.2019 07:02
  • Potzblitz 23.04.2019 22:25
  • Rheintaler 23.04.2019 22:19

  • Online: 12 | Heute: 485 | Gestern: 915 | Rekord: 5720 am 17.06.2012