Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
10.12.2018 10:38
Operpoker
Stoff für die Oper. Aufstieg und Fall. Pokerspieler ADC hat Davos zuerst gross gemacht und zuletzt ruiniert. Und sich dann, als es nicht aufging, davon gemacht.

09.12.2018 20:00
Achtung
Die Skisaison steht vor der Türe , der Schnee kommt ! Braucht noch jemand Personal ? Beim HCD gibts noch ca 20 Spieler die mal was anderes machen möchten als Eishockey Spiele zu verlieren !
Hockeyspi elen können sie nicht , aber jeder Spieler hat sicher Stärken anderswo ..
Job Angebote bitte an Geschäftstelle n HVD

09.12.2018 18:05
@Trulli
Wie unglaublich Schwach schreibt... der Trulli.

Shout


News
Davos verliert gegen spielfreudiges Lugano

Lugano feiert zum Saisonauftakt gegen Davos einen verdienten Sieg. 3:1 gewinnt der Playoff-Finalist der letzten Saison gegen die Bündner in einer Partie mit klaren Verhältnissen.

Nachdem sie in der Champions League noch nicht wirklich überzeugt hatten, glückte den Tessinern der Start in die Meisterschaft. Bei Spielmitte lag ein spielfreudiges Lugano nach Toren von Jani Lajunen (14.) und Julian Walker (29.) wegweisend 2:0 vorne. Davos lehnte sich zwar in der Folge noch einmal auf; Maxim Lapierre sorgte mit seinem Schuss ins leere Tor erst in der letzten Minute für die Entscheidung.

Eine knappe Woche vor dem Saisonstart hatte der HCD mit der Verpflichtung des schwedischen Torhüters Anders Lindbäck überrascht. Der 30-Jährige demonstrierte bereits in seinem ersten Spiel, dass sein neuer Klub im Lauf der Saison noch viel Freude an ihm haben könnte. Lindbäck parierte 38 Schüsse und hielt seine Mannschaft damit im Spiel.

Ohne den Schweden wäre Lugano wohl schon früher entscheidend davon gezogen. Inti Pestoni, der nach zwei Jahren bei den ZSC Lions seine Karriere in Davos neu lancieren will, brachte deshalb mit seinem ersten Treffer für den HCD im ersten Spiel (37.) die Hoffnungen zurück. Mehr lag für Davos, bei dem Perttu Lindgren sein erstes Meisterschaftsspiel seit fast einem Jahr bestritt, nicht drin.

suedostschweiz.ch



News vom 22.09.2018
LAST GAME
01.12.2018Info
Bern - Davos
4 : 1

NEXT GAME
Sa. 22.12.18
Fribourg - Davos

TABELLE
1.Bern2447
2.Biel2546
3.Lausanne2643
4.Zug2242
5.Langnau2542
6.Fribourg2638
7.ZSC Lions2337
8.Ambri2437

9.Lugano2335
10.Genf-Servette2635
11.Davos2320
12.Rapperswil2516
 

TOPSCORER
Pestoni

STRAFENKÖNIG
Wieser

STAR LAST GAME
Rödin

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • jump 10.12.2018 22:00
  • Arno 10.12.2018 21:35
  • Bono 10.12.2018 21:21
  • pauli 10.12.2018 21:18
  • Bono 10.12.2018 21:14
  • jump 10.12.2018 20:58
  • WE 02 10.12.2018 20:47
  • Zwilling70 10.12.2018 20:47
  • GoGoHCD 10.12.2018 20:46
  • pauli 10.12.2018 20:43

  • Online: 16 | Heute: 1243 | Gestern: 1431 | Rekord: 5720 am 17.06.2012