Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
16.01.2019 15:42
Sennebüebli
Was soll dieses beschimpfen von Arno. Arno war hauptverantwort lich, dass der HCD supertolle erfolgreiche Jahre hatte. Nun war die Zeit für ihn gekommen eine Veränderung vorzunehmen, was völlig in Ordnung ist. Ich wünsche von Herzen, dass Arno auch beim Z Erfolg haben wird. (Aber nicht bei den Begegnungen gegen den HCD :-).

15.01.2019 21:12
Störend
Nein er sucht das Rampenlicht nicht.
Was für ein Witz. Er geniesst die Medienhip und spielt sich auf wie ein kleiner Gott. Ist ein wenig peinlich.
A dC hat die Situaiton in Davos verschuldet. Ihm wurden immer wieder Leute an die Seite gestellt, aber er hat ja alle vergrault. Nun jammern und sich als Opfer darstelltn. Sorry, geht gar nicht!!!!

15.01.2019 19:57
Trulli
Ja schon komisch. Auch ceo von zsc ist ein charakterschwei n (spenglercup) .... Auch der rücktritt vonarxs war nicht lupenrein!! Uns kanns aber egal sein.... Wichtig ist das wir den ligaerhalt schaffen!!! Und das wird schwierig genug.... Und wer ist verantwortlich für dieses chaos ARNO DEL CURTO



Shout


News
Ambri bezwingt desolaten HC Davos

Mit einem miserablen Auftritt in Ambri sorgt der HC Davos dafür, dass im Bündnerland in den nächsten Tagen keine Ruhe einkehren wird. 0:5 geht Davos in der Leventina unter.

Noele Trisconi und Marco Müller brachten Ambri-Piotta nach elf Minuten innerhalb von 82 Sekunden 2:0 in Führung. Schon nach 28 Minuten und weiteren Goals von Dominik Kubalik und Patrick Incir stand es 4:0. Ambri hätte schon zu diesem frühen Zeitpunkt deutlicher führen können.

Noch lässt sich sagen, dass die Situation in der Tabelle für den HC Davos trotz dem vorletzten Platz nicht alarmierend ist. Zu Platz 3 fehlen bloss zwei Siege. Aber: Vier der letzten fünf Spiele gingen für den HCD nach himmeltraurigen Leistungen verloren, daheim gegen Langnau (0:7) und jetzt in Ambri gelang nicht einmal ein Tor. Regelmässig zerfällt der HCD nach Rückschlägen in seine Einzelteile. Andres Ambühl, der Leader der letzten Jahre, scheint den Zenit überschritten zu haben. Neue Leader fehlen. Sogar Trainer Arno Del Curto wirkt angeschlagen. Diese Woche sagte Präsident Gaudenz Domenig in einem Interview, selbst Arno Del Curto habe keine Jobsicherheit. (sda)



News vom 13.10.2018
LAST GAME
13.01.2019Info
ZSC - Davos
1 : 2 OT

NEXT GAME
Fr. 18.01.19
Davos - Rapperswil-Jona

TABELLE
1.Zug3267
2.Bern3265
3.Biel3356
4.Langnau3254
5.Lausanne3554
6.ZSC Lions3353
7.Genf-Servette3453
8.Ambri3352

9.Fribourg3350
10.Lugano3346
11.Davos3327
12.Rapperswil3317
 

TOPSCORER
Pestoni

STRAFENKÖNIG
Wieser

STAR LAST GAME
Ambühl

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • Berserker 16.01.2019 20:18
  • Halali 16.01.2019 20:00
  • GoGoHCD 16.01.2019 19:26
  • 78/83 16.01.2019 19:23
  • Ice 16.01.2019 19:08
  • hcd_ladina_1999 16.01.2019 18:48
  • Päse 16.01.2019 18:24
  • Hcd 1921 16.01.2019 18:11
  • RVA Hockeygott 16.01.2019 17:38
  • Yves 16.01.2019 17:16

  • Online: 9 | Heute: 985 | Gestern: 1142 | Rekord: 5720 am 17.06.2012