Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
22.02.2019 22:13
Trulli
Bravo hcd und endlich haben die hcd ausländer getroffen!!! Super.... Morgen noch den zsc schlagen!! Das wäre der hammer....

22.02.2019 13:53
Trulli
Wir stehen wieder vor ein nullerweekend.. ... Alles andere wäre eine grosse überaschung!! Hoffentlich machen die as kunnt scho guat fans morgen den hcd nicht lächerlich mit del curto banners und der gleichen.... Arno hat den hcd ruiniert!!!

21.02.2019 10:14
Jummahomma
@Jummahomma, Nein bin i nit! Wenn du Augen in dein Köpfchen hast, siehst du ja auch das Nygren mehr Qualitäten im Service (Jatzhütte) hätte als er es auf dem Eis bringt! Nicht um sonst haben ihn die Canucks ausgemustert! Der soll weiterhin auf sein Pferd wetten und uns nicht die (Eishockey)-Sti mmung vermiesen! Punkt, basta!!!

Shout


News
Raeto Raffainer wird neuer HCD-Sportchef

Raeto Raffainer wechselt von Swiss Ice Hockey, wo er zurzeit das Amt als „Director of National Teams“ innehat, im Sommer 2019 zum HC Davos. Als Sportchef wird er in Davos ein wichtiges Amt in der neuen sportlichen Führungsstruktur des Hockey Club Davos übernehmen.

Mit dem ehemaligen HCD-Junior, der 1997 zum ersten Jahrgang am Sport-Gymnasium Davos gehörte, konnte der HCD eine anerkannte Schweizer Hockeypersönlichkeit für das neu aufgebaute Amt als Sportchef verpflichten.

Der Engadiner kennt das Schweizer Eishockey in allen Facetten. Als Spieler bestritt er für Davos, die ZSC Lions, Bern, Rapperswil und Ambri 577 NL-Spiele, sechsmal durfte er zudem das Dress der Nationalmannschaft tragen. Seine Aktiv-Karriere liess er bei den GCK Lions in der NLB ausklingen, brachte sich dort in der Ausbildung ein, bildete sich mit Trainerkursen weiter und erlangte das SIHF-Trainerdiplom. 2015 folgte er dem Ruf von Swiss Ice Hockey als «Director of National Teams» wo er allen Nationalteams, von den Herren-, Frauen- bis zu den Junioren-Nationalmannschaften vorstand.

Nun wird Raeto Raffainer im Sommer 2019 die Verantwortung über die sportliche Zukunft beim Hockey Club Davos übernehmen. Sein Amtsantritt erfolgt in Absprache mit Swiss Ice Hockey spätestens am 1. Oktober 2019.

Bis dahin wird René Müller, der als Sportchef ad interim seit dem Rücktritt von Arno Del Curto amtet, diese Aufgabe weiter ausüben.




News vom 11.02.2019
HAPPY BIRTHDAY
 Sandro Sireci (56)

LAST GAME
15.02.2019Info
Genf-Servette - Davos
2 : 5

NEXT GAME
HEUTE
Davos - ZSC

TABELLE
1.Zug4390
2.Bern4289
3.Lausanne4371
4.Langnau4370
5.Biel4368
6.Ambri4267
7.ZSC Lions4365
8.Genf-Servette4462

9.Lugano4261
10.Fribourg4259
11.Davos4237
12.Rapperswil4329
 

TOPSCORER
Pestoni

STRAFENKÖNIG
Wieser

STAR LAST GAME
Hischier

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • bosslo 23.02.2019 02:06
  • Robinso 23.02.2019 01:36
  • philippe88 22.02.2019 22:49
  • 7270 22.02.2019 22:43
  • philippe88 22.02.2019 22:40
  • martino86 22.02.2019 22:28
  • jump 22.02.2019 22:18
  • Bono 22.02.2019 22:15
  • 7270 22.02.2019 22:09
  • Persbestli 22.02.2019 22:07

  • Online: 7 | Heute: 139 | Gestern: 1142 | Rekord: 5720 am 17.06.2012