Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
08.12.2019 16:33
alte Garde
au weh... hier schreiben zwei, drei “Experten” einen unglaublichen Schei.. //

08.12.2019 11:09
@Trulli
Schön bist du wieder daran den HCD auf dem Sofa in mitten von stinkenden Socken, Unterwäsche Pizzaresten und leeren Bierdosen, anhand der My Sports Bildern, zu bewerten! Tolles Niveau.
Danke, dass es dich gibt!!????????

07.12.2019 22:01
Obacht
HCD nun auf Rang zwei!!!!Es geht weiter...

Shout


News
Ausländischer Stürmer gesucht - aber nicht gefunden

Davos gewann am Freitagabend in Genf mit 5:2. Leider gab es am Rande des Spiels aber auch weniger positive Neuigkeiten.

Als Enzo Corvi in der fünften Minute seine feine Stocktechnik nutzte, um den HC Davos gegen Genf in Führung zu bringen, war die Welt für die HCD-Fans zumindest kurzzeitig in Ordnung. Zum Zeitpunkt, als Corvi in der 10. Minute erneut gefährlich vor Mayer auftauchte, stand es bereits 2:0 aus Sicht der Bündner. Doch genau zu diesem Zeitpunkt erhielt die Laune der Anhänger einen ersten herben Dämpfer. Corvi blieb nämlich beim Angriff mit dem rechten Bein an den Schonern von Mayer hängen und musste verletzt in die Kabine. Ob er sich schwerwiegender verletzt hat, ist aktuell noch unklar.

Corvis Ausfall bleibt an diesem Wochenende aber nicht die einzige Negativmeldung aus Davoser Sicht. Wie HCD-Sportchef René Müller gegenüber der Zeitung «Südostschweiz» erklärte, habe man in den letzten Tagen mit «allen Mitteln» versucht, für die entscheidende Phase in der Meisterschaft einen zusätzlichen ausländischen Stürmer zu verpflichten. Im neuen Jahr gelangen den Davosern in 16 Spielen gestern erst zum dritten Mal drei oder mehr Tore. «Leider will keiner Play-outs spielen», so Müller. Zudem sei die Auswahl auf dem Markt äusserst beschränkt. Um Mitternacht in der Nacht auf heute schloss das Transferfenster. Die Mission «Klassenerhalt» wird der HCD demnach mit dem aktuellen Kader in Angriff nehmen müssen.




News vom 16.02.2019
LAST GAME
03.12.2019Info
Davos - Langnau
5 : 3

NEXT GAME
HEUTE
Davos - Ambri-Piotta

TABELLE
1.ZSC Lions2549
2.Biel2646
3.Davos2245
4.Genf-Servette2643
5.Lausanne2541
6.Zug2340
7.Langnau2433
8.Fribourg2432

9.Lugano2631
10.Bern2529
11.Rapperswil2528
12.Ambri2527
 

TOPSCORER
Lindgren

STRAFENKÖNIG
Frehner

STAR LAST GAME
Tedenby

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • HCD Supporter 10.12.2019 18:10
  • Luke Schenn 10.12.2019 17:46
  • Der Davoser 10.12.2019 17:44
  • Straefe 10.12.2019 17:41
  • test 10.12.2019 17:41
  • test 10.12.2019 17:38
  • #94 10.12.2019 16:38
  • Der Davoser 10.12.2019 16:36
  • Bono 10.12.2019 16:34
  • Persbestli 10.12.2019 16:32

  • Online: 15 | Heute: 802 | Gestern: 978 | Rekord: 5720 am 17.06.2012