Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
24.04.2020 16:29
Hcd 65
Suber guäti sändig am TV mit äm Arno geschtär

13.03.2020 14:34
Sennebüebli
Schade ging die Saison so zu ende. Aber ich möchte an dieser Stelle dem Team, dem coaching staff und dem Management für diese tolle Saison gratulieren. Super, was in dieser Saison gezeigt wurde....
U nd den notorischen Motzern in diesem Chat wünsche ich dass Sie über den Sommer einen neuen Verein finden. Der HCD braucht euch nicht!

10.03.2020 22:41
Plauderi
Warum spielt man die Playoffs nicht mit 999 Zuschauern ? Ist immer noch viel besser als mit 0.
Bin mir sicher die 999 würden sich den Arsch aufreissen und Stimmung für 5000 machen !

Shout


News
Davos empfängt Del Curto herzlich und gewinnt

Arno Del Curtos Rückkehr nach Davos verläuft nicht nach dessen Gusto. 4:5 nach Verlängerung verlor er mit den ZSC Lions beim ersten Auftritt mit seinem neuen Klub in Graubünden.

Zuvor hatte der ZSC einen 1:4-Rückstand aufgeholt. Eine offizielle Ehrung wollte er nicht, dennoch wurde Arno Del Curto von den HCD-Fans herzlich empfangen und mit einer Choreografie für sein 22-jähriges Wirken gewürdigt. Auf dem Eis war aber Schluss mit Geschenken. Am Ende mussten die Lions einmal mehr als Verlierer vom Eis, weil Luca Hischier in der 62. Minute den Bündnern doch noch den Sieg sicherte.

Davos präsentierte sich so motiviert wie noch selten in dieser Saison und lag in einem emotional geführten Spiel nach elf Minuten 2:0 vorne. Im Mitteldrittel zogen die Bündner auf 4:1 davon. Benjamin Baumgartner mit seinem ersten Saisontreffer und Perttu Lindgren, der bereits das 1:0 erzielt hatte, schossen die Tore zur vermeintlich beruhigenden Dreitore-Führung.

Beinahe wäre der Bündner Effort unbelohnt geblieben. Nachdem Andres Ambühl kurz vor der zweiten Pause mit einem Restausschluss unter die Dusche geschickt worden war, geriet der HCD aus dem Konzept. Die Lions holten auf und kamen nach gut 54 Minuten beim Stand von 4:4 zu einem Penalty. Doch der Davoser Goalie Andres Lindbäck stoppte Fredrik Pettersson und sorgte damit dafür, dass die Zürcher vier Runden vor dem Ende der Qualifikation wieder nur noch knapp oberhalb des Strichs klassiert sind. (sda/so)



News vom 23.02.2019
LAST GAME
29.02.2020Info
Davos - Rapperswil-Jona
5 : 3

NEXT GAME
-

TABELLE
1.ZSC Lions5091
2.Zug5090
3.Davos5089
4.Genf-Servette5089
5.Biel5078
6.Lausanne5075
7.Fribourg5073
8.Lugano5069

9.Bern5068
10.Ambri5063
11.Langnau5063
12.Rapperswil5052
 

TOPSCORER
Lindgren

STRAFENKÖNIG
Herzog

STAR LAST GAME
Wieser

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • Hristo 09.07.2020 13:23
  • spiderman 09.07.2020 13:14
  • Zwilling70 09.07.2020 12:58
  • Zwilling70 09.07.2020 12:52
  • spiderman 09.07.2020 12:52
  • Zwilling70 09.07.2020 12:27
  • Hristo 09.07.2020 11:03
  • Stiefel 09.07.2020 11:00
  • Hristo 09.07.2020 10:59
  • HCD Glarnerland 09.07.2020 10:37

  • Online: 6 | Heute: 400 | Gestern: 631 | Rekord: 5720 am 17.06.2012