Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
08.12.2019 16:33
alte Garde
au weh... hier schreiben zwei, drei “Experten” einen unglaublichen Schei.. //

08.12.2019 11:09
@Trulli
Schön bist du wieder daran den HCD auf dem Sofa in mitten von stinkenden Socken, Unterwäsche Pizzaresten und leeren Bierdosen, anhand der My Sports Bildern, zu bewerten! Tolles Niveau.
Danke, dass es dich gibt!!????????

07.12.2019 22:01
Obacht
HCD nun auf Rang zwei!!!!Es geht weiter...

Shout


News
Die Davoser gewinnen das Kellerduell

Der HC Davos setzt sich im Kellerduell bei den Rapperswil-Jona Lakers nach einem 0:1-Rückstand mit 3:1 durch und liegt nun 16 Punkte vor den St. Gallern.

Die Geschichte des Spiels schrieb der erst 18-jährige Gian-Marco Wetter, der in seiner ersten Partie in der National League das vorentscheidende 3:1 (47.) erzielte. Wetter ist der siebente Elite-Junior, den der HCD in dieser Saison in der ersten Mannschaft einsetzte. Fünf Minuten zuvor hatte Inti Pestoni die Bündner in Führung geschossen. Diesem Treffer gingen gleich zwei Fehler der Lakers voraus. Zunächst verlor Andri Spiller den Puck, dann liess der ansonsten starke Goalie Melvin Nyffeler den haltbaren Schuss passieren.

Die Startminuten hatten klar den Rapperswilern gehört, die im Powerplay durch Kay Schweri (8.) verdient in Führung gingen. In der 30. Minute vergab Jan Mosimann alleine vor HCD-Keeper Anders Lindbäck die grosse Chance zum 2:0. Das rächte sich noch vor der zweiten Pause, gelang doch Dario Meyer im vierten Überzahlspiel der Bündner mit einem Ablenker der Ausgleich zum 1:1 (37.).

Somit gewannen die Davoser auch das vierte Saisonduell gegen die Lakers in der laufenden Meisterschaft. Überhaupt zeigt die Formkurve der Gäste nach oben. Sie feierten den vierten Sieg in den letzten fünf Partien und den dritten hintereinander auf fremdem Eis. Für die Lakers war es die fünfte Niederlage in Folge.



News vom 26.02.2019
LAST GAME
03.12.2019Info
Davos - Langnau
5 : 3

NEXT GAME
HEUTE
Davos - Ambri-Piotta

TABELLE
1.ZSC Lions2549
2.Biel2646
3.Davos2245
4.Genf-Servette2643
5.Lausanne2541
6.Zug2340
7.Langnau2433
8.Fribourg2432

9.Lugano2631
10.Bern2529
11.Rapperswil2528
12.Ambri2527
 

TOPSCORER
Lindgren

STRAFENKÖNIG
Frehner

STAR LAST GAME
Tedenby

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • #94 10.12.2019 16:38
  • Der Davoser 10.12.2019 16:36
  • Bono 10.12.2019 16:34
  • Persbestli 10.12.2019 16:32
  • Pepi 10.12.2019 16:31
  • Stolte-Benrath 10.12.2019 16:14
  • Der Davoser 10.12.2019 16:03
  • Straefe 10.12.2019 15:55
  • Der Davoser 10.12.2019 15:20
  • Bueno80 10.12.2019 15:06

  • Online: 13 | Heute: 729 | Gestern: 978 | Rekord: 5720 am 17.06.2012