Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
21.05.2018 10:47
Bosson
Laut noch nicht bestätigten Swiss Hockey News von gestern hat anscheinend der Z das Rennen um Cervenka gemacht.
< br>Leider und was für eine Überraschung.. .

20.05.2018 19:11
Sennebüebli
Es gibt diverse Marketing und Sponseringmassn ahmen um an Geld zu kommen. Wenn andere Clubs in der Lage sind, dann sollte der HCD das mit Sicherheit auch schaffen.

20.05.2018 12:25
Transfers
Mit welchem Geld?

Shout


Shoutbox
Name:
Message: (max. 400 Zeichen)
9131 Zahl wiederholen

21.05.2018 10:47
Bosson
Laut noch nicht bestätigten Swiss Hockey News von gestern hat anscheinend der Z das Rennen um Cervenka gemacht.

Le ider und was für eine Überraschung...

20.05.2018 19:11
Sennebüebli
Es gibt diverse Marketing und Sponseringmassnahmen um an Geld zu kommen. Wenn andere Clubs in der Lage sind, dann sollte der HCD das mit Sicherheit auch schaffen.

20.05.2018 12:25
Transfers
Mit welchem Geld?

20.05.2018 10:01
Sennebüebli
Es müssen nun aber noch ein paar sehr gute Transfers für den HCD kommen. Viele andere rüsten mit Top Spieler auf. Bsp. Lausanne, Biel etc. Beim HCD fehlen noch die Top Transfers. Zu hoffen ist, dass die Jungen, Neuen einen Exploit zeigen ansonsten wird es immer schwieriger sich im Mittelfeld zu halten.

19.05.2018 00:24
Achtung
Jetzt droht noch der Abgang von Corvi in die NHL ...
respektive AHL

17.05.2018 22:46
Hopp Schwiiz
Jetzt spielen sie ja um die Medaille

13.05.2018 20:36
Truli
Wo ist die medallie....nicht mal die viertelfinals sind sicher... Mit einem guten trainer wäre viel mehr möglich... So ist man einem abstieg näher als einem halbfinal

11.05.2018 11:10
Abstieg
Ja genau die schweiz steigt ab. Super truli. Super aussage. Bravo!!

05.05.2018 14:06
Truli
Die schweiz mit fischer steigt noch ab....

03.05.2018 18:50
Wieser Brüder
Was machen die Wieser Brüder bei der Geschäftsstelle der Lakers?
So wie im Moment beim das Personal ausgemistet wird, würde es nicht verwundern, wenn sie zu den Lakers wechseln würden.
HCD muss sparen wegen der neuen Trainingshalle. Hoffe blos, dass sie diese nicht für Training in der Swiss League brauchen müssen!

30.04.2018 19:26
Hcd 65
SUPER GUÄT gmacht GRATULIERE mit däm Meier äguätä Transfer.

28.04.2018 10:41
Bosson
Wenn noch ein bisschen Geld für einen Verteidiger da sein sollte, lieber einen Jecker oder zum Beispiel Burren holen.

Und jetzt beten das Wunschtransfer Cervenka kommt... dann wären wir auf den Ausländerpositionen und in der Mitte top aufgestellt!

26.04.2018 16:48
Obacht
Ramholt (33), Back (35) und Helbling (36) zu Rappi ? Schade...

25.04.2018 23:33
Achtung
So es gäbe noch Restposten zu haben von den Tieffliegern aus Kloten !
Wie wärs noch mit den Ex HCD Cracks Ramholt und Rene Back ? Arno wird sie schon wieder aufpäppeln und damit unsere Defensive aufrüsten ...

17.04.2018 18:51
Achtung
Del Curto hats wie der ZSC auf Greg Scot abgesehen !
Lieber Arno , wenn ihn der Z will dann geht er auch dort hin
oder war der HCD kürzlich im Lotto erfolgreich ?

17.04.2018 16:35
Frage
Kommt Cervenka für Little ?

16.04.2018 08:53
truli
an den leistungen der zwei hcd goalis im natidress kann man erahnen wie schwach die hcd verteidiung war.....mit einer durchschnittlichen verteidiung sind das zwei topgoalis!!!

06.04.2018 09:54
HCD-Unternehmen
Und im Bündnerland sollte nun endlich die Zusammenarbeit unter den Klubs funktionieren.
C hur SL
Arosa, Prättigau MLS
St.Moritz, Lenzerheide, Engadina 1. Liga.
Und alle als Ausbildungsklubs für den HCD.
Und alle für eine Bünnder Hockey-Macht.

06.04.2018 09:47
HCD-Unternehmen
Das wäre echt schweizerisch. Aber Bern, Zürich und Zug holen lieber gemachte Spieler von anderen Klubs als den Nachwuchs zu fördern und in die erste Mannschaft zu integrieren.
Hoffe das AdC in Zukunft noch viel mehr den Jungen eine Chance gibt, nicht erst wenn die Satmmspieler in den PO versagen.

06.04.2018 09:43
HCD-Unternehmen
Und dann sollte endlich der Verband auch einmal etwas bewirken und nicht die Macht den Klubs überlassen. Denn jeder Klub schaut nur für sich. Der HCD muss den anderen Klubs etwas bezahlen damit sie den SC machen können. Wieseo müssen Bern /Zug und Züri nicht auch den anderen Klubs etwas für den Standortvorteil bezahlen???

06.04.2018 09:40
HCD-Unternehmen
So wie ich es sehe, ist das Unternehmen HCD daran eine echte Ausbildungsstätte aufzubauen. Es herschen auch ideale Bedingungen. Einzig was fehlt ist die möglichkeit ein Studium vor Ort zu machen. Aber in 2.5 Std ist man mit dem Zug in ZH. also in 3 Std in der UNI/ETH. Wenn das nich geregelt werden kann, ist der HCD sehr atraktiv.

05.04.2018 22:47
Hcd 65
DÄ ARNO WIRTS SCHO RICHTÄ!!

05.04.2018 13:56
Nein
die angst ist ein schlechter ratgeber

04.04.2018 20:26
Truli
Neuaufbau hin oder her.... Ich habe einfach angst das der hcd das nächste kloten wird.... Das del curto system ist irgendwie passè.... Schon dieses jahr wurden sie von mannschaften wie langnau ambri lausanne KRASS dominiert!!!

04.04.2018 17:44
Nörgler 2
Und damit sollte sofort begonnen werden. Am besten durch den Aufbau der Nachwuchstrainer!! So kann der HCD auch beim Trainerstaff kontinuität schaffen. Halt wie ein gut funktionierendes Unternehmen eine nachhaltige Kaderplanung macht!!!!

04.04.2018 17:39
Nörgler
Hoffe, dass die Jammeris endlich den Klub wechseln. Der HCD braucht nun Zeit um eine neue Mannschaft zu bauen. Ev gelingt es nicht mehr ein Meisterteam zu bauen. Denn das geht nur über viel Geld. Und somit braucht es ausverkaufte Heimspiele. Und eine top Nachwuchsabteilung. Und ein Trainer wie AdC. Ihn zu ersetzten ist die wichtigste Pendenz des HCD

03.04.2018 14:00
Obacht
Einverstanden! Solche Spieler sind zu teuer.Oder bringen zu wenig.

01.04.2018 07:47
Zukunft
Alle bedauern die Abgänge von Sciaroni, Walser und Scheeberger. Doch wenn die Entwicklung angeschaut wird, sind sie keine gewichtigen Abgänge, sondern nur logische. Der HCD wollte die Spieler nicht halten, da sie ledigleich mitläufer sind. Bei den neuen Klubs werden sie gut spielen, als Ergäzungsspieler. Mehr nicht

25.03.2018 19:11
8ung
Nimmt euch in 8 vor dem Achtung. Der Schreibt viel Käse.
Schade hat sich der HCD schon verabschiedet, hätte sie gerne im Finale in Bern siegen sehen. Schönen Abend und Gruss aus Bern.

25.03.2018 16:06
Achtung
@Unterländer
ü berhaupt kein Problem , würde ich auch machen an ihrer Stelle. Dachte einfach das für einen HCD Spieler für einige Tage Weltuntergangstimmun g ist nach dem Playoff out. Es wurde aber viel Gelacht , als ob gerade ein Schuljahr zuende gegangen wäre .....

25.03.2018 08:36
Rubi
Der HCD hat die Neisterschaft Ende Januar/Anfang Februar mit 6 Spielen in 8 Tagen verloren. Bei spviel Spielen lässt die physische Leistung signifikant nach. Um sich von solchen Strapazen zu erholen braucht es Monate! Für mich war da schon klar, dass die Spieler sich in dieser Saison nicht mehr erholen können. Ich wünsche den HCD Spielern gute Erholung und dem Management eine bessere Terminpla

24.03.2018 23:11
Rubi
Der HCD hat die Neisterschaft Ende Januar/Anfang Februar mit 6 Spielen in 8 Tagen verloren. Bei spviel Spielen lässt die physische Leistung signifikant nach. Um sich von solchen Strapazen zu erholen braucht es Monate! Für mich war da schon klar, dass die Spieler sich in dieser Saison nicht mehr erholen können. Ich wünsche den HCD Spielern gute Erholung und dem Management eine bessere Terminpla

24.03.2018 17:44
BRUTAM
2018/2019 kommt Cervenka und weg Little ist ideal.

24.03.2018 09:20
Unterländer
Na und?! Wo ist das Problem wenn sie Bier trinken?

23.03.2018 18:00
Achtung
Die Mannschaft scheint das out gut verdaut zu haben. Im Bolgen Plaza wird der Frust gerade mit viel Bier gelöscht. Vor allem die Wiesers scheinen gut gelaunt, ein Partyweekend statt Spiel in Biel ist auch nicht schlecht.

23.03.2018 12:36
Truli
Mol luege was passiert.... Mit diesen goalis und diesen ausländer wird es auch 2019 schwierig... Ambühl wird auch älter..... Und das system von del curto ist vielleicht ein auslaufmodel.....

23.03.2018 12:23
Hcd 65
DER HCD MUÄS ÜBÄR BÜCHÄR..

23.03.2018 10:05
HCD-Payerne
Eine große Enttäuschung, aber das Leben geht weiter. Hopp HCD !

23.03.2018 01:08
Achtung
Marc Wieser , kurz nach dem Playoff out schon in der Tijuana Bar. Enttäuscht sieht anders aus , eher erleichtert..
gu t der Arme konne auch kaum mehr laufen , wer spendet ihm Krücken ?

23.03.2018 00:35
Sennebüebli
@das Beste: na dann erkläre mir du doch so grosser Hockeyexperte, was geändert werden muss? Oder stimmt es für dich so. Ohhh apropos.....war selbst aktiv im Hockey. Warst du denn auch im Stadion? Hatte ja noch ganz viele Plätze frei....

22.03.2018 22:30
Trulli
Wir sehen dann 2019......und hat davos diese saisom gut spiele geliefert? Praktisch nie....

22.03.2018 21:58
Karlheinz
Das die HCD Spieler für solche Leistungen dieser Saison, auch noch ordentlich Kohle einstreichen, ist eine Frechheit, gegenüber allen welche einen normalen Job machen!

22.03.2018 21:52
Realist
Sennebüebli, Obacht, alles Träumer...

22.03.2018 21:49
Das Beste
Das Beste ist, dass Idioten wir Truli, Sennebüebli, Realist nicht merh Müll schreiben werden.
Wahrscheinlich haben sie noch nie eine Eishalle von Innen gesehen, geschweig selber einemal auf dem Eis gestanden sind.

22.03.2018 21:48
Realistl
Wie fast immer... Nervöse Davoser., man lässt dem Gegner alle Räume die er braucht, Pässe die nicht ankommen, man hat das Gefühl auch nach einer Saison, das die Spieler die Laufwege des
anderen nicht kennt. Einfach gesagt ein Team voller Einzelkämpfern. Die langersehnten Ferien können gebucht werden. Nächste Saison gehts um den Abstieg, mit dem Team!

22.03.2018 21:46
Achtung
Zum Glück ist Fertig , diesem Hühnerhaufen kann man nicht mehr zusehen ...

22.03.2018 21:41
Truli
Wenns so weiter geht spielen wir 2019 gegen den abstieg!! Little nygren rödin haben noch vertrag....auch senn ist nicht der goalie das wir haben wollen

22.03.2018 21:34
Trulli
Ihr könnt sagen was ihr wollt dieser nygren ist eine frechheit... So schwache ausländer hatte davos noch nie

22.03.2018 21:32
Sennebüebli
Und tschüss...! Ein totaler hühnerhaufen. Kein Spielfluss, kein Kampf. Einfach nur ein totaler Ausfall! Wird Zeit dass diese beschämende Saison ein Ende nimmt und spielerische Anpassungen vorgenommen werden!!! Und Senn und Potelberhe sind das falsche Goali Duo!!! Adios......

22.03.2018 21:32
Realistl
Wie fast immer... Nervöse Davoser., man lässt dem Gegner alle Räume die er braucht, Pässe die nicht ankommen, man hat das Gefühl auch nach einer Saison, das die Spieler die Laufwege des
anderen nicht kennt. Einfach gesagt ein Team voller Einzelkämpfern. Die langersehnten Ferien können gebucht werden. Nächste Saison gehts um den Abstieg, mit dem Team!

HAPPY BIRTHDAY
 Janne Niinimaa (43)
Dario Simion (24)

LAST GAME
22.03.2018Info
Davos - Biel
2 : 5

NEXT GAME
-

TABELLE
1.Bern50102
2.Zug5091
3.Biel5089
4.Lugano5086
5.Fribourg5077
6.Davos5075
7.ZSC Lions5075
8.Genf-Servette5071

9.Langnau5067
10.Lausanne5063
11.Ambri5057
12.Kloten5047
 

TOPSCORER
Little

STRAFENKÖNIG
Wieser

STAR LAST GAME
Senn

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • Bono 22.05.2018 07:49
  • halil 22.05.2018 00:42
  • manu 21.05.2018 21:17
  • Bono 21.05.2018 21:11
  • Bono 21.05.2018 21:05
  • paeed1921 21.05.2018 19:51
  • Persbestli 21.05.2018 16:44
  • eismeister 21.05.2018 16:31
  • Persbestli 21.05.2018 16:26
  • Persbestli 21.05.2018 16:24

  • Online: 4 | Heute: 200 | Gestern: 656 | Rekord: 5720 am 17.06.2012